SOCHILI đŸŒ¶ïž und kostenloser Zugang zu Strom im Senegal

Heute möchte ich Euch von einer ganz besonderen Erfolgsstory berichten und außergewöhnliche Chili Saucen von SOCHILI empfehlen.

WĂ€hrend meines Neven Subotic Seminars habe ich Moritz kennen gelernt und in der Vorstellungsrunde erfahren, dass er ein soziales Projekt im Nachbarland von Gambia und zwar  im Senegal plant. Ich habe seinen Newsletter abonniert und von Beginn an bis zum Start des Onlineshops seine GrĂŒndung mitverfolgt. Am Montag 13.03.23 war es dann soweit, ich habe das erste Paket mit drei Sorten Chilisauce online bestellt und die Lieferung bereits Mittwoch erhalten. 

Da ich nur erahnen kann, wieviel Arbeit in seinem Projekt inklusive Onlineshop samt ökologischer Verpackung aus Altpapier / Grasfaser steckt, war es ein ganz besonderer Moment den Karton zu öffnen – nichts hakt oder klemmt – die drei Chili Saucen schauen mich einladend aus dem Karton an und wollen probiert 😋werden. Ich habe eine Foto fĂŒr Euch gemacht – leider ohne Geschmack 😌 – also wenn ihr probieren möchtet, bestellt Euch die Saucen einfach unter SOCHILI. Übrigens 100% natĂŒrlich und frei von kĂŒnstlichen Zusatzstoffen

Das Beste kommt zum Schluß: HELPING WITH HEAT – mit jeder verkauften Chili Sauce wird Farmer:innen der Zugang zu Strom ĂŒber den Partner Africa GreenTec ermöglicht. Also mit dem Kauf meiner drei Flaschen Chili Sauce erhĂ€lt ein Mensch im Senegal 3 Tage kostenlosen Strom.
FĂŒr uns kommt der Strom đŸ’„ einfach aus der Steckdose, er gehört zum selbstbestimmten Leben einfach dazu. Aber insbesondere im lĂ€ndlichen Bereich Senegals herrscht Energie Armut, d. h. kein Licht, keine KĂŒhlung z. B. von Lebensmitteln, keine Laden von technischen GerĂ€ten. Es ist ganz einfach Gutes zu tun, kaufen Sie Chilisaucen fĂŒr Ihren nĂ€chsten Grillabend oder auch als nettes Mitbringsel zum Verschenken.

Einen guten Start in die Grillsaison mit SOCHILI
wĂŒnscht Euch, Heike Hagemann